Startseite / Wasserenergie | In Ihrem Warenkorb: 0 Artikel, 0,00 CHF


Sobald Wasser in Bewegung ist, kann man die daraus resultierende Strömungsenergie in elektrische oder mechanische Energie umwandeln. Der Fachbegriff hierfür ist Hydroenergie.

Aufgrund der immer knapper werdenden Vorkommen an fossilen Brennstoffen (z.B. Öl), setzt man heutzutage verstärkt auf die Kraft des Wassers, um daraus elektrische Energie zu gewinnen.

Im Gegensatz zu den Energieträgern Öl oder Erdgas versiegt die Energiequelle Wasser nämlich langfristig gesehen nicht. Daher nimmt die Wasserkraft im Kontext der erneuerbaren Energien einen bedeutenden Stellenwert ein und gilt neben Sonnen- Wind-, und Biogasenergie als Energieträger der Zukunft.

Wasserturbine Demnächst im Sortiment... Auch Hydrogenerator gennant.

Spannungswandler / Wechselrichter Der Wechselrichter ist ein elektronisches Gerät, das Gleichspannung in Wechselstrom (z.B. 230V/50Hz) umwandelt. Inselwechselrichter erzeugen Wechselstrom für ein vom öffentlichen Netz getrenntes...

Netzeinspeisewechselrichter Netzeinspeise Anlagen-Wechselrichter-Netzinverter Der Wechselrichter ist ein elektronisches Gerät, das Gleichspannung in Wechselstrom (z.B. 230V/50Hz) umwandelt. Man unterscheidet zwei Arten von ...

Ladegerät & Batterien Der Laderegler übernimmt in kleinen Winkraftanlage eine Schlüsselrolle ein. Er ist das Bindeglied und Schaltzentrale zwischen den einzelnen Komponenten Windgenerator, Batterie und Endgerät. De...

Zubehör


Erneuerbare Energie | Solarenergie | Windturbine Windkraftanlage | Wassergenerator | Wasserturbine | Solarmodul | Fotovoltaik/Photovoltaik